Ihr Finger ist der Haustor-Schlüssel

fingerprint

In Industrieanlagen sind biometrische Zutrittssysteme seit Jahren schon Standard. Nun wird Biometrie auch für Privatpersonen ein Thema, dem man sich nicht verschließen sollte.

Notorische Schlüsselverleger können jetzt aufatmen - einfach den Finger kurz auf ein Plastikfeld neben der Tür legen und diese geht - Sesam öffne dich - auf.

Gemessen werden dabei an 30 verschiedenen Punkten winzige Temperaturunterschiede zwischen den Hautrillen eines Fingerabdruckes - und die sind ja bekanntlich absolut einzigartig.

ekey

Welche Vorteile hat ein derartiges Fingerprint-System?

  • absolut sichere Alternative zum Schlüssel (z.B. bei Kindern). Keine Zugangscodes, Passwörter ... etc.
     
  • teure Aufwendungen und Wartungen sind nicht mehr nötig (Schlösser tauschen, Codes ändern ... usw).
     
  • Fälschungssicher durch die Einzigartigkeit jedes Fingers
     
  • höchste Bedienerfreundlichkeit. Anwender speichert "Berechtigte" selber ohne PC oder Techniker ab
     
  • sicheres Erkennen und Erfassen von bis zu 99 verschiedenen Fingern
     
  • Fremdeinfluss von außen unmöglich

FINGERPRINT ist natürlich ideal zu kombinieren mit einer Video- oder Gegensprechanlage.

fingerprint

Links:

www.ekey.at
www.elektrokomfort.at

 

TOP NEWS
30.11.2002 Induktionskochfelder - Kochen ohne heisse Herd-Platte Die Erfahrung zeigt, wer es einmal verwendet hat möchte... -> mehr
01.03.2010 Zubereitung im Dampfgarer - mehr Geschmack, mehr Obwohl es wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen,... -> mehr
LOGIN
Websolution by Digital-Projects.net